27.02.2013 Mettmann | TN / AD Mitgliederinformation 12 0

Mitgliederversammlung 2013

in der Kreishandwerkerschaft Mettmann

Die Jahreshauptversammlung fand am Donnerstag, 14. März 2013, um 17:00 Uhr in der Kreishandwerkerschaft Mettmann statt. Sie wurde in gewohntem Rahmen durchgeführt.

Der Vorsitzende Prof. Dr. Detmar Arlt begrüßte Gäste aus dem VDE Vorstand des Bezirksvereins Köln und den Landrat.

Der Vorstand kann seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Er ist für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt.

Erfreulich ist die Mitgliederzahl. Die Anzahl der Jungmitglieder steigt weiter an. "Dies ist dem Engagement der VDE Hochschulgruppe an der Fachhochschule Düsseldorf zu verdanken", so der 1. Vorsitzende. Die Mitgliederzahlen des Bezirksverein ist konstant.

Wieder sind viele Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im VDE geehrt worden. Ein noch aktives Mitglied mit 87 Lebensjahren erhielt die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft.

Förderpreise erhielten fünf Jungmitglieder und eine Doktorantin. Für ein Forschungsprojekt der Fachhochschule Düsseldorf leistet der VDE einen finanziellen Beitrag.

Kontakt

Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Landrat Thomas Hendele und 1. Vorsitzender Prof. Dr. Detmar Arlt

Landrat Thomas Hendele und 1. Vorsitzender Prof. Dr. Detmar Arlt

| VDE Düsseldorf

Der Festvortrag „Die Energiewende vor Ort- Was bedeutet sie für den Kreis Mettmann und seine Städte?“ vom Landrat des Kreises Mettmann Herrn Thomas Hendele fand bei allen Anwesenden großen Zuspruch.

Die beeindruckenden und sehr umfangreichen Ausführungen von Herrn Hendele sorgten für angeregte Gespräche. Das gemütliche Beisammensein bei einem leckeren Imbiss in der Küchenmeisterei dauerte bis in den späten Abend.

Die Fotos von der Veranstaltung veröffentlichen wir im exklusiven Bereich der Homepage. Der Zugang ist Passwort-geschützt.